Seit geraumer Zeit setzen wir auch die moderne 3D-Drucktechnik ein. Damit sind wir noch schneller in der Lage, für unsere anspruchsvollen Kunden auch ausge-fallenste Prototypen in kürzester Zeit zu fertigen. Der Flexibilität und dem Variantenreichtum bei der Konstruktion sind nun kaum noch Grenzen gesetzt.

 

Es ist für uns vollkommen unproblematisch geworden, neben dem Musterbau auch Klein- und Kleinstserien wirtschaftlich herzustellen.

Gerade in jüngster Zeit zeigt sich, wie hervorragend der 3D-Druck Kombinationen mit gefrästen Elementen der lange bewährten Kunststoff-Plattentechnik ermöglicht. Synergien ergeben sich nicht zuletzt auch bei der Kombination mit Spritzgussteilen.

 

Beim 3D-Druck kommen folgende Material zum Einsatz:

  • ABS
  • ASA  (noch schlagzäher und witterungsbeständiger)

 

Kompetenz in Kunststoff.